Online-Buchung
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg

Sehenswürdigkeiten in Magdeburg

Entdecken Sie die Stadt und ihre vielfältigen Bauwerke - von der (pinken) Grünen Zitadelle bis hin zum Magdeburger Dom.


Dom St. Mauritius und Katharina

Seit bereits über 800 Jahren ist der evangelische Magdeburger Dom das Wahrzeichen der Stadt. Der Dom gilt als das erste gotische Bauwerk in Deutschland, heute zeichnen sich die verschiedenen Epochen der Vergangenheit in ihm wieder.

Sie können an Führungen im Dom teilnehmen, um mehr über seine Geschichte zu erfahren – Die öffentlichen Führungen beginnen immer um 14.00 und 16.00 Uhr und finden täglich statt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Entfernung vom Hotel ca. 6 km

Öffnungszeiten
Mai bis September täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
Oktober von 10.00 bis 17.00 Uhr
November bis März 10.00 bis 16.00 Uhr
April 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntags und an kirchlichen Feiertagen erst ab 11.30 Uhr


Grüne Zitadelle

Die Grüne Zitadelle in Magdeburg ist Friedensreich Hundertwassers letztes Projekt gewesen. Das künstlerische Gebäude wurde allerdings erst nach seinem Tod im Jahr 2005 fertig gestellt und liegt in unmittelbarer Nähe des Domplatzes. Der Sinn der Grünen Zitadelle war es eine „Oase für Menschlichkeit und für die Natur in einem Meer von rationellen Häusern“ zu erbauen.

Heute befinden sich im Erdgeschoss der Zitadelle verschiedene Shops sowie gastronomische Einrichtungen.

Finden Sie heraus was Hundertwasser für die pink-/rosafarbene Fassade inspirierte.

Entfernung vom Hotel ca. 6 km


Altes Rathaus

Die Geschichte des Alten Rathauses reicht bis in 12. Jahrhundert zurück und spielte damals schon eine wichtige Rolle in der Politik. Zudem befand sich der „lange Saal“ im Gebäude des Rathauses, welcher heute als Ratskeller und in der Vergangenheit als Lager- und Verkaufshalle galt.

Leider wurde das Rathaus im 30. jährigen Krieg zerstört und wurde somit im 19 Jahrhundert als Sandsteinbau im Stil der italienisch-niederländischen Renaissance wieder aufgebaut.

Auch der 2. Weltkrieg führte zur Zerstörung des Gebäudes, welches letztlich im Jahr 1965 wieder originalgetrau erbaut wurde.

Wenn Sie Glockenspiele interessant oder einladend finden ist das Rathaus sollten Sie sich regelmäßig am Alten Rathaus Magdeburg einfinden.

Das Glockenspiel, mit seinen ganzen 47 Glocken in vier Oktaven und einem Stockklavier ist etwas ganz besonderes. Das Glockenspiel erklingt täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr zu jeder vollen Stunde, außerdem wird einmal in der Woche (freitags um 10.00 Uhr) ein erstaunliches Carilloneur gespielt.

Entfernung vom Hotel ca. 5,5 km


Johanniskirche

Die Johanniskirche gilt als eine der modernsten Kirchen Deutschlands. Seit ihrer aufwendigen Restaurierung wird die Kirche neben Gottesdiensten auch gerne als Veranstaltungs-, Ausstellungs- und Konzert-Lokation genutzt. Zumal sie die erste kaufmännische Kirche in Deutschland darstellt.

Wenn Sie die Stadt Magdeburg aus 52 Metern Höhe betrachten wollen, sind Sie hier genau richtig. Besichtigen Sie den Südturm mit seiner Aussichtsplattform.

Entfernung vom Hotel ca. 5 km

Öffnungszeiten:
März – Oktober von Dienstag bis Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr
November – Februar von Dienstag bis Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Turm- und Aussichtsplattform sind bis 16.00 Uhr geöffnet